MANCHMAL DENKT MAN ES IST STARK FESTZUHALTEN, DOCH ES IST DAS LOSLASSEN DAS WAHRE STÄRKE ZEIGT...



Diese Seite zeigt Euch meine kleine Welt, meinen Kampf mit dem loslassen und sie ist gleichzeitig meiner besten Freundin gewidmet, ohne die ich jetzt wohl nicht mehr hier wäre....
Selbsthilfeforum für Essgestörte

Ja, noch vor ein par Tagen hätte ich das NIE für möglich gehalten; ich habe mich in einem Forum für Essstörungen angemeldet. Ist teilweise ein Forum zur Selbsthilfe von Betroffenen.

Als ich aus der Klinik kam war das erste mich wieder in meinem alten ProAna Forum anzumelden, doch ich merke, dass das nicht der richtige Weg ist, nicht mein Weg. Ich möchte wieder "leben", wie Frau Jankowski sagen würde und es wird schwer werden, aber endlich bin ich bereit dafür zu kämpfen.

Heute verlief der Tag eigentlich sogar sehr gut. Vormittags war ich mit Ute einkaufen. Unter anderem habe ich mir Joghurt mit Müsli gekauft, welchen ich dann zum Beispiel mit in die Schule nehmen kann oder so essen (ich stehe eigentlich auf beides; Joghurt UND Müsli) und auch verschiedenes Obst (Äpfel, Birne und Pflaumen) haben ich mir geholt. Ich meine, wenn ich schon essen muss, dann werde ich mich gesund und ausgewogen ernähren und das, was ich mag. Der Vorteil ist, dass ich mir wirklich frei aussuchen darf, was ich möchte, da sind meine Eltern tolerant. Ehrlich gesagt habe ich mich auch erstmals auf das Obst und den Joghurt freuen können. Vielleicht schaffe ich es ja doch und diesmal gesund und ausgewogen.

Naja, dann war ich vorhin mit meinem Dad noch kurz im A10 Center und ich war bei New Yorker - schonmal ein bisschen gucken, wenn mein Opi nächste Woche mit mir shoppen gehen will. Ja und da hab ich was gaaanz tolles angehabt, hoffe, dass ich das bekomme. Hab das Bild gleich mal mit rein gestellt. Es ist auch schön zu wissen, dass ich ganz bequem in die Klamotten passe, wie vor der Klinikzeit, also XS und bei Hosen 32 bzw. 27 bei amerikanischen Größen.Das Abendbrot war eigentlich auch ganz lecker, auch wenn ich jetzt schon wieder Ekelgefühle in mir hochkommen spüre und mein Bewegungsdrang sehr, sehr groß ist. Mal schauen, werde noch mein Bett neu beziehen, am Blog arbeiten und im Forum schreiben. Ich möchte das endlich schaffen!

Also, dann bis morgen und hier kommt das Bild

26.4.08 20:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Vergesst nicht die Links mit euren Blog Links aufzufühlen. Bitte entfernt nicht die Credits. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, wir freuen uns immer über mails dazu. Dies ist ein endless Design.
Gratis bloggen bei
myblog.de